Ligastruktur in Bayern und Deutschland

Für Recurve- und für Compound-Bögen existiert je eine Ligastruktur auf Landesebene und zusätzlich für Recurve-Bögen auch auf Bundesebene.

Drei Besonderheiten auf den unteren Ebenen der Recurve-Ligen:

  • Die Bezirksklassen von Unterfranken und Mittelfranken sind in je zwei Ebenen unterteilt (Bezirksklasse 1 und 2).
  • Im Bezirk Oberbayern existieren vier Bezirksklassen auf einer Ebene (Bezirksklasse Oberbayern Nord, Ost, West und Süd.)
  • Die Bezirke Oberpfalz, Schwaben und München haben keine Bezirksklassen, sondern hier ist die Bezirksliga die unterste Ebene der Ligastruktur.

Jede Liga hat maximal acht teilnehmende Vereinsmanschaften. Normalerweise steigt die erstplazierte Manschaft bzw. die beiden erstplazierten Manschaften einer Liga im Folgejahr in die nächsthöhere Liga auf und die beiden letztplazierten Manschaften einer Liga in die nächstniedrigere ab.

Die vier bestplazierten Manschaften aus der 1. Bundesliga Süd und Nord (Recurve) treffen sich zu einem Bundesliga-Finale.

Die vier bestplazierten Manschaften aus der Bayernliga Nord und Süd (Compound) treffen sich zu einem Bayernliga-Finale.

 

  Bogen-Ligen Recurve  
    1. Bundesliga Nord, Süd
 
    ↑↓  
    2. Bundesliga Nord, Süd
 
    ↑↓  
 

 

Regionalliga Nord, Süd, Südwest, Ost, West  
       
    Bayernliga Nord, Süd  
     
  → → 
Recurve 1
Oberliga Nordwest, Nordost, Südwest, Südost  
     
    Bezirksliga Unter-, Ober-, Mittelfranken, Oberpfalz, Schwaben, München, Niederbayern, Oberbayern  
     
   

Bezirksklasse /
Bezirksklasse 
1

Unter-, Ober-, Mittelfranken, Niederbayern, Oberbayern Nord, Ost, West, Süd  
     
  → → 
Recurve 2
Bezirksklasse 2 Unterfranken, Mittelfranken  


Manschaften des BogenSport-Verein Erlangen
im Ligajahr 2017 / 2018
 

Farb-Legende:

rot Der BSV-Erlangen in den Ligen
gelb Ligen auf Bundesebene
grün Ligen auf Landesebene (hier: Bayern)